Eine Terminübersicht finden Sie am Seitenende Öffnet internen Link im aktuellen Fensternach unten

ADFC-Droemlingstour 25.04.2010:

Bei strahlendem Sonnenschein starteten mit dem ADFC 31 Radler, darunter einer aus Gifhorn und 2 aus Ingolstadt, in die Saison durch den frühlingshaften Drömling. Vom Kolumbianischen Pavillon ging es am Kanal entlang Richtung Buchhorst. Dort wurden sie von einem Mitarbeiter des Naturpark Drömling empfangen, der sie 3 Stunden begleitete, ihnen Biberburgen und -dämme zeigte und viel Wissenswertes erzählte. Nach einem Zwischenstopp am Schloß Kunrau fuhren sie über Jahrstedt, Kaiserwinkel und Rühen zurück zum Allersee, wo die Fahrt nach ca. 70 km am Pavillon endete.

Feierabendtour 05.05.2010:

Am 05.05. startete die erste Feierabendtour am VW-Bad. Bei Sonnenschein, aber kaltem Wind, radelten 15 Teilnehmer durch das Hasselbachtal auf dem Libellenweg vorbei an der Tommy-Quelle, Herrenwiese-Quelle, Köhler-Quelle und Käferquelle. Durch die Feldmark ging es über Barnstorf, Waldhof, Hehlingen, Hehlinger Holz und Neuhaus nach Reislingen ins Keglerheim "Helena", wo die Radtour ausklang.

ADFC radelte auf dem Elberadweg

Vom 28. bis 30. Mai radelten 15 ADFC-Mitglieder von Tangermünde nach Hitzacker, insgesamt 174 km auf dem Elberadweg. Die erste Etappe führte nach Rühstädt, dem storchenreichsten Dorf Europas. 40 Storchennester, viele jetzt mit Jungtieren, gab es zu bestaunen. Am 2. Tag führte die Strecke über Wittenberge, entlang der Elbtalaue durch das Biosphärenreservat nach Dömitz. Am letzten Tag wurde die Gruppe von einer Kultur-und Landschaftsführerin mit interessanten Erläuterungen nach Hitzacker begleitet, wo die Reise im Yachthafen ausklang. Die Hin- und Rückfahrt wurde erstmals mit einem Fahrrad-Taxi durchgeführt, einer bequemen Alternative zur Bahn.

Feierabendtour 09.06.2010

Am Mittwoch trafen sich 8 Radler am Allersee und fuhren gemeinsam am Mittellandkanal entlang zum Ilkerbruch. Vom 12,50 m hohen Aussichtsturm hatte man einen herrlichen Blick über das Naturschutzgebiet. Im Storchennest konnten Störche beim Füttern ihrer Jungtiere beobachtet werden. Einen kurzen Halt gab es am 50 m langen Weidentunnel. Weiter ging es auf der 4 km langen Rundstrecke vorbei an friedlich grasenden Auerochsen und Wildpferden. Am Kanal fuhren sie wieder zurück zum Ausgangspunkt, der nach ca. 25 km und 2 Stunden erreicht wurde.


Spargeltour 13.06.2010:

Am Sonntag fuhren 22 Radler mit dem ADFC Wolfsburg auf Spargeltour. Gestartet wurde am VW-Bad. Es ging durch das Hohnstedter Holz Richtung Flechtorf nach Essenrode. Dort traf man sich mit 15 Radlern des ADFC Gifhorn und fuhr gemeinsam weiter nach Wendhausen. Nach einem guten Essen ging es wieder zurück über Klein Brunsrode, wo sich die Gruppe trennte. Anschließend ging es entlang der Mühlenriede über Ehmen und Mörse zurück zum VW-Bad, wo die Fahrt nach ca. 50 km endete.

Feierabendtour 30.06.2010:

20 Radler trafen sich am Mittwoch zur Feierabendtour. Vom Kolumbianischen Pavillon ging es zum Kanal zur Wendschotter Brücke, am Katharinenbach entlang Richtung Grafhorst und ein Stück auf dem Allerradweg wieder zurück nach Vorsfelde, wo nach ca. 24 km die Radtour mit einer gemütlichen Einkehr am Uetschenpaul endete.

Radtour ins Moor am 18.07.2010:

32 Radler fuhren bei idealem Radlerwetter mit dem ADFC Wolfsburg nach Westerbeck, dem Ausgangspunkt für eine Fahrt mit der Schmalspurbahn in das Große Moor zwischen Neudorf-Platendorf und Westerbeck. Nach einer gemütlichen Tour und interessanten Informationen ging es nach ca. 2 Stunden weiter nach Dannenbüttel, wo leckerer Kuchen auf die Teilnehmer wartete. Am Allerkanal und durch den Ilkerbruch ging es am Mittellandkanal entlang wieder zurück zum Allersee, wo die Tour gemütlich ausklang. Die Radler freuen sich auf die nächste Tour am 08.08.

Feierabendtour am 28.07.2010:

21 Radler, darunter 12 neue Interessierte, konnte der Tourenleiter Holger Seiler am Kolumbianischen Pavillon begrüßen. Am Mittellandkanal entlang ging es über Wendschott durch die Feldmark nach Eischott und Velstove. Nach einer kurzen Rast radelten sie in einem gemütlichem Tempo weiter Richtung Waldfriedhof und Kreuzheide durch den Schloßpark und Allerpark zurück zum Pavillon, wo die Tour nach ca. 2 Stunden und 23 km in einer geselligen Runde ausklang.

Tour nach Isenbüttel am 08.08.2010:

18 Radler trafen sich am Kolumbianischen Pavillon und fuhren über Kästorf, Warmenau, Weyhausen in den Barnbruch. Dort erwartete sie ein Jäger und sie erfuhren Interessantes über den Barnbruch und die Hege und Pflege des Wildes. Am Allerkanal entlang ging es zum Tankumsee. Nach einer Rast und Verpflegung aus der Satteltasche fuhren sie nach Isenbüttel zur Heilpädagogischen Wohn- und Arbeitsstätte, wo eine Kaffeetafel mit leckerem Kuchen wartete und es Informationen über den Hof gab. Anschließend ging es über Wasbüttel, Edesbüttel am Schacht II entlang über Ehmen und Mörse zum VW-Bad, wo die Tour nach ca. 55 km endete.

Feierabendtour 25.08.2010:

9 Radler trafen sich am Kolumbianischen Pavillon und fuhren in einem gemütlichen Tempo am Mittellandkanal entlang durch den Drömling nach Danndorf, vorbei an Fischteichen und durch das Hehlinger Holz. Nach ca. 25 km und 2 Stunden endete die Tour am Keglerheim in Reislingen.

Tagestour Richtung Braunschweig nach Schapen 12.09.2010:

21 Radler trafen sich am VW-Bad und fuhren durch das Hasselbachtal nach Mörse, dort warteten bereits 4 weitere Radler auf die Gruppe. Gemeinsam ging es durch das Hohnstedter Holz Richtung Flechtorf und Groß Brunsrode nach Lehre und Wendhausen. Über Dibbesdorf und Volkmarode erreichte die Gruppe gegen 13.00 Uhr die historische Gaststätte "Schäfers Ruh",

wo man sich bei leckerem Essen vom ersten Teil der Etappe erholen konnte. Nach 1 1/2 Stunden trat man wieder entspannt in die Pedalen. Über Weddel und Schandelah ging es zum Gedenkstein Neuengamme, der an ca. 800 KZ-Häftlinge erinnert. Durch das Beienroder Holz fuhren die Radler über Hattorf durch das Hattorfer Holz nach Barnstorf, wo in der "Schönen Aussicht" die Radtour ausklang.

ADFC-Radtour in flottem Tempo nach Groß Steinum am 19.09.2010

Die Tour war sehr schön, bei bestem Wetter und ordentlich viel Wind, der aber zum Glück selten von vorne kam, hat sie allen Teilnehmern viel Spaß gemacht. Wir hatten eine schöne Pause an der Bockshornklippe mit Sonnenschein und Verpflegung aus der Satteltasche. Die etwas höhere Durchschnittsgeschwindigkeit kam bei den Teilnehmern gut an.

Hier können Sie die gefahrene Route noch mal am PC betrachten:
http://www.naviki.org/de/serviceseiten/single-pages/wege/?tx_naviki_pi_way[uid]=1085664#lat=52.332676&lon=10.858728&zoom=11

Feierabendtour 29.09.2010:

16 Radler trafen sich um 18.00 Uhr am Kolumbianischen Pavillon und fuhren am Mittellandkanal entlang auf dem Allerradweg Richtung Danndorf. Am Katharinenbach ging es zurück zur Wendschotter Brücke und am Mittellandkanal zurück nach Vorsfelde, wo die letzte Feierabendtour der Saison nach ca. einer Stunde und 15 Kilometern bei Jovi (Gaststätte Hackepeter) ausklang.

Abschlußtour am Sonntag, 03.10.10:

33 Radler trafen sich um 10.00 Uhr am Kolumbianischen Pavillon und fuhren bei herrlichem Sonnenschein am Mittellandkanal entlang nach Wendschott, über Eischott durch den Wald nach Tiddische, Barwedel, an der Brackstedter Mühle vorbei, über den Stahlberg, Zum Fuhrenkamp, Umgehungsstraße von Vorsfelde, am Allersee entlang nach Reislingen zum Tennisheim, wo nach ca. 4 Stunden und 42 Kilometern mit einem Grillen die Radsaison ausklang und die Radler sich schon auf die neue Radlsaison 2011 freuten.

Radtouren des ADFC Wolfsburg 2010

Für weiter gehende Informationen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Tourenleiter

Termin

Tourenbezeichnung

Tourenleiter

So, 25. April
10:00 Uhr

Bericht...

Drömling
Durch den frühlingshaften Drömling mit Verpflegung aus der Satteltasche

Hanns Ihrig

Mi, 05. Mai
18:00 Uhr

Bericht...

Feierabendtour
Start am VW-Bad durch das Hattorfer
Holz und das Hasselbachtal
Ausklang bei "Helena"

Holger Seiler

Fr, 28. bis
So, 30. Mai

Bericht...

Mehrtagestour Elberadweg
Von Tangermünde ca. 190 km nach
Bleckede

Hanns Ihrig

Mi, 09. Juni
18:00 Uhr

Bericht...

Feierabendtour
Am Mittellandkanal entlang zum
Ilkerbruch und drumherum
Ausklang am Pavillon

Holger Seiler

So, 13. Juni
10:00 Uhr

Bericht...

Spargeltour
Gemeinsam mit dem ADFC Gifhorn

Holger Seiler

Mi, 30. Juni
18:00 Uhr

Bericht...

Feierabendtour
Vom Kolumbianischen Pavillon am
Kanal in den grünen Drömling
Ausklang im "Hackepeter, Vorsfelde"

Ingrid Seiler

Sa, 10. Juli
10:00 Uhr

Fahrradexkursion
Detmerode - Königslutter
Besuch des Geopark-Infozentrums mit fachkundiger Führung. Zahlreiche Gesteine, Fossilien und andere Exponate machen die Natur-, Landschafts- und Erdgeschichte des Braunschweiger Landes begreifbar. Die Radtour führt über Waldwege und verkehrsarme Straßen nach Königslutter und zurück. Streckenlänge etwa 50 km. Start am Landhaus Detmerode um 10.°°, Rückkehr etwa 18.°°.
Bitte bis zum 06.07. im Naturschutzzentrum anmelden.

Naturschutzzentrum

Hinweis:
Der BUND Wolfsburg organisiert und leitet diese Tour; Anmeldung über die Geschäftsstelle des BUND im Naturschutz-Zentrum

So, 18. Juli
10:00 Uhr

Bericht...

Großes Moor Sassenburg
Über Bokensdorf und Westerbeck
ins Moor

Hanns Ihrig

Mi, 28. Juli
18:00 Uhr

Bericht...

Feierabendtour
Durch den Schlosspark Richtung
Jembke und Tiddische und zurück
Ausklang am Pavillon

Holger Seiler

So, 08. August
10:00 Uhr

Bericht...

Isenbüttel Hofcafe
Vorbei am Tankumsee zur gemüt-
lichen Einkehr, zurück über Wasbüttel
und am Mittellandkanal

Hanns Ihrig

So, 15. August
10:00 Uhr

Fahrradexkursion
entlang des Grünen Bandes im Drömling
Die einzigartige Natur entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze zu erleben ist Ziel dieser Exkursion. Stationen: Oebisfelde, Bockhorst, Kaiserwinkel, Rühen, Oebisfelde. Dauer etwa 6 Stunden, Länge der Strecke 40 km. Die Details wie Treffpunkt, Uhrzeit, Streckenlänge, Tagesgestaltung erfahren Interessenten bei ihrer telefonischen Voranmeldung. Bis zum 10.08.2010 ist eine Voranmeldung im Naturschutzzentrum (Tel 05361-23529) montags bis mittwochs von 9.00 - 11.00, donnerstags von 15.00 - 18.00 Uhr notwendig.

Naturschutzzentrum

Hinweis:
Der BUND Wolfsburg organisiert und leitet diese Tour; Anmeldung über die Geschäftsstelle des BUND im Naturschutz-Zentrum

Mi, 25. August
18:00 Uhr

Bericht...

Feierabendtour
Start am Pavillon nach Danndorf
und durch das Hehlinger Holz
Ausklang bei "Helena"

Holger Seiler

So, 12. September
10:00 Uhr

Bericht...

Tagestour Richtung Braunschweig nach Schapen

Holger Seiler

So, 19. September
10:00 Uhr

Bericht...

Flotte Tour mit Maike

Maike Neumann-Balzereit

Mi, 29. September
18:00 Uhr

Bericht...

Feierabendtour
Und noch einmal in den Drömling
Ausklang im "Hackepeter"

Holger Seiler

So, 03. Oktober
10:00 Uhr

Bericht...

Abschlusstour
Grillen zum Saisonausklang
(aus der Spendenbüchse)

Hanns Ihrig

Der Startort der Touren wird rechtzeitig bekannt gegeben
Änderungen vorbehalten

© 2019 ADFC Wolfsburg