Unsere geführten Radtouren rund um Wolfsburg

Familientour zum Saisonausklang

Der ADFC Wolfsburg lädt am Sonnabend, 13. Oktober zu seiner letzten Tour in dieser Saison ein.
Treffpunkt ist um 13:30 Uhr am VW-Bad. Die Familientour ist etwa 20 km lang und führt durch den Stadtwald zum Pizzabacken auf der Plantage in Hattorf.
Anmeldungen bis 11. Oktober bei Ingrid Seiler, 05363-73271 oder per Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMail  

Tour ins östliche Umland

Der ADFC Wolfsburg bietet am Sonntag, den 30. September, allen Freunden des Tourenradelns noch einmal die Gelegenheit, gemeinsam das östliche Umland unserer Stadt zu erkunden. Gestartet wird um 10:00 Uhr vor dem VW-Bad. Nach zweieinhalb Stunden gemütlichen Radelns gibt es eine größere Pause mit der Gelegenheit, in einem ländlichen Gasthaus den entstandenen Appetit zu stillen. Dabei ist auch ausreichend Zeit, um sich über die in dieser langen Radfahrsaison gemachten Erfahrungen auszutauschen und neue Pläne zu schmieden. Die Rückfahrt führt am Rande des Drömlings entlang, über Vorsfelde zurück in die Stadt. Es werden insgesamt ca. 45 km zurückgelegt. Die Rückkehr ist für 15:30 Uhr geplant. Alle Interessierten melden sich bitte bis Donnerstag, den 27. 09., beim Tourenleiter (0157-75347734) oder per Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMail an. Die Teilnahme ist kostenlos und Gäste sind willkommen.

Im Schuntertal bis zum Dorm

Der ADFC-Wolfsburg bietet zum Ende des Sommers für begeisterte Radler am Sonntag, den 16.09. eine Tagestour (60 km) an. Die Teilnehmer sollten während der langen Radfahrsaison schon einige Kondition aufgebaut haben, denn das Ziel ist der Dorm, der kleine  Bruder des Elms, bei Königslutter. Teilnehmer, die gern schöne Aussichten genießen, sollten ihr Fernglas nicht vergessen. Auf wenig befahrenen Straßen sowie befestigten Wald- und Feldwegen führt die Route über Wolfsburg-Hattorf entlang der Schunter am Rieseberg vorbei bis Beienrode am Dorm. Auf dem Gelände des ehemaligen Ritterguts ist eine längere Pause eingeplant. Dort gibt es auch die Gelegenheit, sich im „Cafe Zeitlos“ mit Kaffee und Kuchen zu stärken. Die Rückfahrt führt über Neindorf durch den Barnstorfer Wald in die Stadt. Gestartet wird um 10:00 Uhr am VW-Bad. Die Teilnahme ist für alle kostenlos.
Weitere Informationen beim Tourenleiter Rüdiger Burghardt (0157-75347734)

Tagestour zum Biohof bei Klötze

"Wo wächst mein Biogemüse?" Wer Lust auf arabische Zucchini, Riesengurken, schwarze Tomaten u.a. hat, kann am Sonntag dem 26.08. mit dem ADFC KV Wolfsburg zum Wittenschen Biohof "Drömlingshof" nach Trippigleben bei Klötze radeln. Die Strecke (ca. 60 km) führt über Landstraßen, auch unbefestigte Feld- und Waldwege. Gäste sind herzlich willkommen. Verpflegung aus eigener Packtasche. Beim Biohof gibt es gegen Spende etwas Leckeres zu Essen. Wer Zucchini, Gurken, Paprika oder Tomaten kaufen möchte, sollte an geeignete Behälter denken. (Schotter- und Kopfsteinstrecken!) Treffpunkt 10:00 Uhr am Kolumbianischen Pavillon am Allersee. Die Rückkehr ist gegen 17:00 Uhr geplant.
Weitere Informationen bei Karin Klaus-Witten, 01755630843 oder Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMail

Von Wolfsburg per Fahrrad in den Harz

Der ADFC-Wolfsburg bietet am Sonntag dem 19.08.2018 eine sportliche Tagestour in den Harz an. Leitet Herunterladen der Datei einDetails

Wochenendtour zum Deutschen Erdölmuseum

Fahrradtour am 18./19.08. mit Besichtigung und Übernachtung. Leitet Herunterladen der Datei einDetails

Mit dem Rad durch unsere Stadt

Zur Stadterkundung mit dem Fahrrad bietet der ADFC Wolfsburg am Samstag, den 18.08. eine „Neubürger-Tour“ an. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr vor dem VW-Bad. Diesmal erkunden wir den westlichen Teil Wolfsburgs mit dem Schwerpunkt Fallersleben. Die Teilnehmer sollen auf Möglichkeiten hingewiesen werden, wie Radfahrende im Stadtgebiet auch abseits der vielbefahrenen Straßen ihr Ziel erreichen. Der Tourenleiter wird auch auf Interessantes an der Fahrstrecke hinweisen. Die kostenlose Teilnahme steht allen Bürgern offen. Über eine Spende würden wir uns freuen.
Weitere Informationen bei Tourenleiter Rüdiger Burghardt (0157 75347734)

Tagestour nach Bergfeld mit Matjesessen im "Hotel zur Post"

Am Sonntag, dem 12.08.2018, veranstaltet der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) Wolfsburg eine Tagestour nach Bergfeld zum Matjesessen. Treffpunkt und Start ist um 10:00 Uhr am Kolumbianischen Pavillon am Allersee.
Die Radtour führt über Weyhausen, Jembke und Tiddische bis Bergfeld und ist insgesamt etwa 46 km lang. Im „Hotel zur Post“ in Bergfeld erwartet uns ein Matjesessen (die Kosten hierfür trägt jeder Teilnehmer selbst). Eine vorherige Anmeldung bis zum 09.08.2018 ist erforderlich.
Der Rückweg führt über Rühen entlang des Mittelandkanals bis zum Allersee.
Die Tour ist kostenlos Gäste sind herzlich willkommen. Über eine Spende würden wir uns freuen. Die Radtour wird in einem gemütlichen Tempo durchgeführt, etwas Kondition ist erforderlich. Die Rückkehr wird ca. 17:00 Uhr sein.
Anmeldungen bitte unbedingt an Kurt Neumann, Tel. 05363 74937

Grenzlandtour nach Brome

Am Sonntag, den 05. August 2018 lädt der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) Kreisverband Wolfsburg seine Mitglieder und „Radelbegeisterte“ Gäste zu einer Tagestour zur Burg Brome ein. Treffpunkt: "Kolumbianischer Pavillon" am Allersee,  Allerpark 12, 38448 Wolfsburg, Abfahrt: 10:00 Uhr.
Es wird Gulaschsuppe und Kuchen in den Räumlichkeiten der Burg Brome geben. Damit die Mitarbeiter der Burg das Angebot planen können werden die Teilnehmer gebeten, sich bis zum 01.08.2018 beim Tourenleiter anzumelden. Die Kosten für das Essen trägt jeder Teilnehmer selbst. Die Teilnahme an der Tour selbst ist kostenfrei, Spenden sind sehr gerne möglich.
Die Strecke ist ca. 55-60 Km lang, führt teilweise am ehemaligen Grenzverlauf zwischen West- und Ostdeutschland entlang und dauert ca. 8 Stunden. Die Tour ist für verkehrssichere Tourenräder geeignet, auch Pedelecs (E-Bikes) sind willkommen. Rennräder sind für die Streckenführung nicht geeignet. Wir fahren in gemütlichem Tempo überwiegend auf Wald- und Feldwegen. Die Mitfahrer sollten für die Bewältigung der Fahrstrecke die notwendige Kondition aufweisen.
Für „Sattelpausen“ sollten Getränke und kleine Snacks eingepackt werden. Auch sollte ein für das eigene Fahrrad passendes Pannenhilfeset mitgeführt werden.
Weitere Auskünfte bei Tourenleiter Andreas Goltz unter 0160/ 972 868 50 oder per Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMail

Flotte Frauen-Radtour in den Elm

Der ADFC Wolfsburg bietet am Sonntag, 29.07. eine flotte Radtour (ca. 65 km, 6- 6,5 Std) in den Elm exklusiv für Frauen an. Die Streckenführung beinhaltet zwei längere anstrengende Steigungsabschnitte und einiges Auf und Ab. Wir fahren auf Wald- und Radwegen sowie auf Landstraßen. Kurze Stehpausen sowie eine längere mit Einkehr sind eingeplant. Wir fahren mit einer Fahrgeschwindigkeit von 17 - 21 kmh auf ebener Strecke. An den Steigungen fährt jede Frau in ihrem Tempo. Es darf dabei gestöhnt, geflucht und gelacht werden, geschoben wird nicht! Mindestens eine 5-Gang-Schaltung ist empfehlenswert. Kondition, eigene Verpflegung und gute Laune sind mitzubringen. Abfahrt: 10:00 Uhr VW-Bad. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Weitere Informationen bei Karin Klaus-Witten 01755630843

Feierabendtour durch den Drömling

Am 12.07.2018 veranstaltet der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) Wolfsburg eine Feierabendtour durch den Drömling. Start ist um 18:00 Uhr  am Pumphuus in Vorsfelde am Kanal. Die Radtour führt durch den Drömling über Wendschott, Velsove, Brackstedt, Kreuzheide zurück zum Pumphuus. Die Tour ist kostenlos, Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen. Über eine Spende würden wir uns freuen. Die Radtour wird in einem gemütlichen Tempo durchgeführt und beträgt ca. 22 km. Rückkehr wird gegen 20:00 Uhr sein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Verpflegung erfolgt aus den eigenen Gepäcktaschen.
Weitere Informationen bei Kurt Neumann, Telefon: 05363/74937 oder per Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMail

80 Jahre Wolfsburg-Geburtstagstour

Die 80 Jahre Wolfsburg-Geburtstagstour des ADFC-Wolfsburg findet am Sonntag, 08. Juli statt. Eine Spurensuche per Rad. Die frühen Jahre der Stadt des KdF-Wagens. Kreuz und quer durchs heutige Wolfsburg geht die Tour. Anhand alter Fotos und Pläne erläutert Fritz Witten, geborener Wolfsburger, an verschiedenen Haltepunkten, wie diese Stadt zu Kriegszeiten und vor allem in den 50igern und frühen 60igern, während seiner Kindheit, aussah. Die Tour beginnt um 10:00 Uhr am Schloss Wolfsburg und endet um ca. 14:00 Uhr am nördlichen Ende der Porschestraße. Eine Picknickpause mit Verpflegung aus eigener Tasche ist vorgesehen. Die Tour ist für Pedelecs geeignet. Euch erwarten ca. 20 km Gesamtstrecke mit einigen wolfsburgtypischen Steigungen. Zur besseren Planung ist eine Anmeldung wünschenswert, abends per Telefon unter 01714149536 oder Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMail

3. Tages-Torten-Tour

Der ADFC-Wolfsburg bietet am Sonntag, 24.6.2018 (Start 10:30 Uhr, Schützenplatz Fallersleben) die dritte flotte Tages-Torten-Tour an. Ausflugsziel ist das Landcafe, mit genug Platz um drinnen oder draußen zu sitzen im hübschen Dorf Neubokel. Der flache Rundkurs ist ca. 80 [km] lang, weist ca. 100 [hm] auf und ist mit jedem Tourenrad zu befahren (19 [km/h] Fahrgeschwindigkeit, Pedelecs willkommen, nicht für Rennräder). Die Route führt am Tankumsee vorbei, über Triangel, Wagenhoff und Wilsche zur Einkehr in Neubokel und über Leiferde durch die „Büttellei“ zurück. Es handelt sich um eine bewußt ländliche landschaftsreiche Routenführung. Beim Tankumsee ist ein Halt mit Versorgungsmöglichkeit (Kiosk) und WC vorgesehen, da das Ausflugziel erst ca. 35 [km] später erreicht werden wird. Die Teilnahme an der Tour ist kostenlos.
Weitere Informationen bei Christian Klüting, 0173-7720867

Radtour in der Südheide

Der ADFC-Wolfsburg lädt am Sonntag, den 17. Juni zu einer Tagestour mit dem Fahrrad durch die Südheide ein. Startpunkt ist um 10:00 Uhr der Parkplatz gegenüber der Gaststätte „Teichgut-Schänke“ an der Straße zwischen Wahrenholz und Groß Oesingen im Landkreis Gifhorn. Die Anreise dorthin erfolgt mit privaten Autos. Die Fahrstrecke beträgt insgesamt ca. 60 km und führt über Groß Oesingen bis Nienhof zurück nach Teichgut. Für ausreichende Verpflegung muss jeder Teilnehmer selber sorgen, da eine längere Einkehr nicht geplant ist. Eine Anmeldung bei Tourenleiter Rüdiger Burghardt (0157-75347734) bis Freitag den 15.06. ist erwünscht, um eventuell Fahrgemeinschaften bilden zu können. Für die Anreise mit dem PKW sind mind. 45 Minuten einzuplanen. Die Teilnahme steht allen offen und ist kostenlos. Über eine Spende würden wir uns sehr freuen.
Weitere Auskünfte erteilt der Tourenleiter.

Typisch Wolfsburg

Der ADFC-Wolfsburg lädt am Mittwoch, den 13. Juni um 18.00 Uhr zu seiner nächsten Feierabendtour ein. Vor dem VW-Bad beginnt die ca. 2-stündige gemütliche Fahrradtour durch das Stadtgebiet. Ziel sind einige Stadtteile und Gebäudekomplexe, die in letzter Zeit ihr Erscheinungsbild stark verändert haben. Abschließend gibt es bei einem kühlen Getränk im Biergarten am Kulturzentrum Hallenbad noch die Möglichkeit, sich ein wenig über Radfahrerthemen auszutauschen und den Abend gemütlich ausklingen zu lassen. Die Teilnahme ist kostenlos und Gäste sind wie immer willkommen.
Weitere Informationen bei Tourenleiter Rüdiger Burghardt (0157-75347734)

Picknick-Tour durch den Stadtwald

Am Samstag, 09.06.2018, veranstaltet der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) Wolfsburg eine Picknick-Tour mit dem Fahrrad. Start ist um 14:00 Uhr am VW Bad. Diese Tour ist für alle Erwachsenen gedacht, die in gemütlicher Atmosphäre einmal an einer Gruppenfahrt teilnehmen möchten, sich aber die langen oder etwas schnelleren Touren nicht zutrauen. Nach ca. 1 Stunde Radfahren  durch den Stadtwald, auf überwiegend befestigten Wald- und Radwegen, werden wir an den Hattorfer Teichen eine etwa einstündige Picknickpause machen, bevor wir in einem Rundkurs wieder zurück zum VW-Bad fahren. Rückkehr wird ca. gegen 17:00 Uhr sein. Die Verpflegung erfolgt aus den eigenen Gepäcktaschen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auch Gäste sind herzlich willkommen. Um eine Spende wird gebeten.

Für die Funktionstüchtigkeit seines Fahrrades ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich. Für die Tour gelten die Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung, jeder Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr an der Fahrradtour teil.
Tourenleiter und Ansprechpartner für diese Tour ist Judith Neumann, Telefon: 05363-74937.

Mit dem ADFC-Braunschweig durch Wolfsburg

Am Samstag, den 02. Juni, kommt eine Radlergruppe des ADFC-Braunschweig, unter Leitung von Norbert Fleischmann, zur Stadterkundung nach Wolfsburg. Tourenleiter Rüdiger Burghardt nimmt die Gäste gegen 12:00 Uhr vor der Mörser Gärtnerei Lieven in Empfang.
Mitglieder und Freunde des ADFC-Wolfsburg können sich dort gern anschließen, wenn es auf der abwechslungsreichen Strecke durch das gesamte Stadtgebiet auf Sightseeing geht. Diesmal stehen bauliche Veränderungen der letzten Zeit besonders im Focus. Nach gut 20 km ist eine längere Pause bei Kaffee und Kuchen im Cafe‘ „Schau-ins-Land“ eingeplant. Hier besteht dann auch die Gelegenheit, sich Wolfsburg noch von oben anzusehen. Anschließend begleiten wir dann die Gäste aus Braunschweig wieder bis an die südliche Stadtgrenze auf dem ersten Teil ihrer Rückfahrt.
Weitere Auskünfte bei Tourenleiter Rüdiger Burghardt ( 0157 75347734 )

Tages-Torten-Tour am Sonntag, 27.05.

Der ADFC Wolfsburg bietet am Sonntag, den 27.5.2018 (Start 10:30 Uhr, VW Bad)
die zweite flotte Tages-Torten-Tour an. Ausflugsziel ist Torte Tarras, ein Cafe in Braunschweig-Kralenriede, eine klassische Konditorei. Der leicht wellige Rundkurs ist 75 [km] lang, weist knapp 300 [hm] auf und ist mit jedem Tourenrad zu befahren (19 [km/h] Fahrgeschwindigkeit, Pedelecs willkommen, nicht für Rennräder). Die Route führt südlich und östlich um Wolfsburg herum (Reislingen, Neuhaus, Hehlingen, Hattort, Flechtorf…) und teilweise am Mittellandkanal lang zurück (bis Edesbüttel, weiter über die Mühlenriede zum Ausgangspunkt zurück).
Auf Grund von Bauarbeiten an dem den Kanal begleitenden Weg ist es notwendig, auf der nördlichen Kanalseite zu fahren und zwei zusätzliche Brückenquerungen in Kauf zu nehmen. Die Streckenführung ist so weit wie möglich abseits belebter Straßen gewählt worden. Die Teilnahme an der Tour ist kostenlos.
Weitere Informationen bei Christian Klüting Tel. 0173-7720867

Fahrt ins „Grüne“

Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub Kreisverband Wolfsburg (ADFC KV Wolfsburg) lädt seine Mitglieder und fahrradaktive Gäste am Donnerstag, 24.05.2018 zu einer Feierabendtour durch Wald und Feldmark ein. Treffpunkt ist der Parkplatz gegenüber des Sportplatz in Wendschott, wo die Tour um 17:00 Uhr startet. Die Teilnahme an der Ausfahrt ist kostenlos, eine kleine Spende wird aber gerne angenommen.
Die Strecke ist ca. 25 Km bis 30 Km lang und dauert ca. 2,5 Stunden. Die Tour ist für verkehrssichere Tourenräder geeignet, auch Pedelecs (E-Bikes) sind willkommen. Rennräder sind für die Streckenführung nicht geeignet. Wir fahren in gemütlichem Tempo überwiegend auf (Rad)wegen in Wald und Flur, abseits stark befahrener Straßen. Die Mitfahrer sollten für die Bewältigung der Fahrstrecke die notwendige Kondition aufweisen.
Für eine „Sattelrast“ können Getränke und kleine Snacks eingepackt werden. Auch sollte ein für das eigene Fahrrad passende Pannenhilfsset mitgeführt werden. Am Zielpunkt der Tour in Wendschott besteht die Möglichkeit zu einer Einkehr in „Zilis“ Restaurant.
Für weitere Auskünfte  ist der Tourenleiter Andreas Goltz  unter 0160/ 972 868 50 zu erreichen.

Feierabendtour am 16.05.2018

Durch Wolfsburgs Norden zum Radlertreff. Leitet Herunterladen der Datei einDetails

Feierabendtour durch Wolfsburger Stadtwälder

Der ADFC-Wolfsburg bietet am Mittwoch, den 9. Mai 2018 eine Feierabendtour durch Wolfsburger Stadtwälder an. Start ist um 18:00 Uhr in Mörse vor der Baumschule Lieven. Die Tour führt über die Mühlenriede durch das Hohnstedter und Hattorfer Holz zum Rabenberg. Hier können wir bei Da Mario die Tour ausklingen lassen. Nichtmitglieder sind willkommen, um eine Spende wird gebeten.
Fragen zur Tour an Axel Kuba: 05361 - 7 59 39 oder Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMail

Hoch hinaus mit dem ADFC

Am Samstag, 5. Mai, geht es mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club (ADFC) Wolfsburg hoch hinaus. Interessierte treffen sich um 11:30 Uhr vor dem Wolfsburger Rathaus. Wir erhalten dann eine Führung auf das Rathausdach. Gegen 12:30 Uhr geht es weiter mit dem Fahrrad auf den Klieversberg. Weiter führt die Tour durch das Hasselbachtal nach Nordsteimke. Von dort aus werden wir einen Blick auf den Hochbehälter haben, einem der höchsten Punkte Wolfsburgs. Zum Abschluss warten Kaffee und Kuchen im Cafe „Schau-ins-Land“ auf uns. Die Tour ist ca. 25 km lang. Da sie durch das Hasselbach führt, das bekanntermaßen hügelig ist und ansonsten auch einige Höhenmeter zu bewältigen sind, ist eine moderate Kondition erforderlich. Gäste sind herzlich willkommen.
Es wird um Anmeldung gebeten bei Judith Neumann bis zum 03.05.2018 unter der Telefonnummer: 05363 74937 oder per Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMail

Kräutertour am Samstag, 28.04.

Der ADFC Wolfsburg lädt am Samstag, 28. April, zu einer Nachmittagstour ein. Um 14:00 Uhr treffen sich interessierte Radfahrende am VW-Bad, um von der "Kräuterhexe"  Marina Schütt Wissenswertes über Kräuter zu erfahren. Die Tour ist ca. 25 km lang, es wird in gemütlichem Tempo gefahren. Auf der Plantage in Hattorf wartet Kaffee und Kuchen auf die Teilnehmer.
Weitere Informationen bei  Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailingrid.seiler(..at..)adfc-wolfsburg.de

Radtour nach Oebisfelde

Der ADFC Wolfsburg lädt am Samstag, 14. April zu einer Radtour durch die nähere Feldmark ein. Start ist um 10:00 Uhr am VW-Bad. Leider muß der geplante Besuch einer 3D-Druckerei in Bösdorf aus organisatorischen Gründen ausfallen. In Oebisfelde ist eine Kaffeepause geplant. Die Tour endet nach ca. 60 km am Allersee.
Fragen zur Tour an Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailIngrid Seiler

Tages-Torten-Tour nach Brome am Sonntag, 22.04.2018

Der ADFCWolfsburg bietet am Sonntag, den 22.4.2018 (Start 11 Uhr, Schloß Wolfsburg) die erste flotte Tages-Torten-Tour an (***-Sterneanforderungsniveau). Ausflugsziel ist das Cafe in der Burg Brome, dort lautet das Tagesmotto: Köstliches Baiser. Der flache Rundkurs ist 66 [km] (mit knapp 100 Höhenmetern) lang und mit jedem Tourenrad zu befahren (19 [km/h] Fahrgeschwindigkeit, Pedelecs willkommen, nicht für Rennräder, Querfeldeinräder (Cyclocrosser wären möglich). Die Route führt durch Feldmark und Drömling. In der Feldmark überwiegend Asphaltdecke, im Drömling und am Mittellandkanal wassergebundene Wegdecken in guten bis brauchbaren Zustand. Neben Wirtschaftwegen wird nur auf Straßen mit wenig Verkehr bzw. separaten Radwegen gefahren.Die Teilnahme an der Tour ist kostenlos, Spenden sindwillkommen.
Weitere Informationen bei Christian Klüting, 0173-7720867

>>> Nachtrag: Leitet Herunterladen der Datei einBericht zur Tour

Saisoneröffnung 2018 am 8.April

Der ADFC startet frühzeitig in die Saison. Am Sonntag, 8. April geht es um 10 Uhr am VW-Bad los zu einer kleinen Elmtour, Streckenlänge ca. 70 km. Wir fahren in etwas zügigerem Tempo. Bei Bedarf werden wir die Routenführung den Witterungsbedingungen anpassen. Verpflegung unterwegs aus Satteltaschen. Auf geht’s – mal sehen, wie wir durch den Winter gekommen sind.
Fragen zur Tour an Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailAxel Kuba

>>> Nachtrag: Bericht zur Elmtour
12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer starteten in die Radtourensaison des ADFC-Wolfsburg. Bei herrlichem Wetter fuhren sie 74 km und 500 hm von Wolfsburg über den Elm, mit Rast am Tetzelstein und einer kleinen EInkehr bei Kaffee und Kuchen im Abbenroder Mühlencafé.

© 2018 ADFC Wolfsburg