Unsere geführten Radtouren 

"Alles im Fluss" - Schuntertour am 19. Mai

Am 19. Mai mit dem ADFC zur Eröffnung der Schunter-Gewässerwoche nach Räbke. Die Radler*innen erwarten am Zielort Führungen, Konzerte und Mitmachaktionen. Zuvor, beim längeren Zwischenstop  auf der Stonebreaker-Anlage in Mackendorf, können kleine Modellbaufahrzeuge in Aktion erlebt werden. Es besteht die Möglichkeit, die Tour in Räbke individuell zu beenden und von Frellstedt mit der Bahn zurückzufahren.
Um eine Anmeldung bis zum 16.05. wird gebeten, Gäste sind willkommen.
Weitere Informationen Leitet Herunterladen der Datei einherunterladen als PDF

Gedenkstätten im Raum Wolfsburg-Braunschweig

Wir starten am 5. Mai um 10:00 Uhr am VW Bad erstmals zu einer Fahrradtour zu antifaschistischen Gedenkstätten im Raum Wolfsburg und Brauschweig. Die Fahrt geht über Hattorf und Flechtorf zur Muna bei Lehre. Nach einer kurzen Informationsrunde geht es weiter zur Gedenkstätte für die Rieseberg-Morde am Pappelhof. Über die Gedenkstätte Wohldt (Außenlager Schandelah des KZ Neuengamme) zur AOK nach Braunschweig, dem Ursprungsort der Rieseberg-Morde.

Wer mit 50 km genug gestrampelt hat, kann die Tour hier beenden und mit dem Zug nach Wolfsburg zurückfahren. Wer die Tour bis nach Wolfsburg zurückradelt, hat etwa 85 km geschafft. Die Verpflegung erfolgt aus der Satteltasche. Nichtmitglieder sind wie immer willkommen, wir freuen uns über eine Spende. Fragen zur Tour an: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailaxel.kuba(..at..)adfc-wolfsburg.de

Kräutertour

Der ADFC Wolfsburg lädt am Samstag, 27. April, zu einer Nachmittagstour ein. Um 14:00 Uhr treffen sich interessierte Radfahrende am VW-Bad, um von der "Kräuterhexe" Marina Schütt Wissenswertes über Kräuter zu erfahren. Die Tour ist ca. 25 km lang, es wird in gemütlichem Tempo gefahren. Auf der Plantage in Hattorf wartet anschließend Kaffee und Kuchen auf die Teilnehmer.
Um Anmeldung bis zum 25.04. wird gebeten.
Weitere Informationen bei Ingrid Seiler 05363-73271 oder per Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mail ingrid.seiler(..at..)adfc-wolfsburg.de

ADFC startet in die Saison

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club Wolfsburg bietet zum Saisonauftakt am 14. April eine Tour in die Nachbarstadt Gifhorn an. Start ist um 10:00 Uhr am VW-Bad. In der Gifhorner Altstadt gibt es eine fachkundige Führung rund um das Schloß. Anschließend ist eine größere Pause in einem Hofcafe bei Isenbüttel vorgesehen und nach ca. 55 km erreichen wir gegen 17:30 Uhr wieder Wolfsburg. Die Teilnahme ist kostenlos. Über eine  Spende würde sich der ADFC sehr freuen.

Das Cafe gehört zu einem heilpädagogischen Bauernhof. Dort gibt es für die Teilnehmer ein "Cafe-Gedeck" (Kaffee satt und verschiedene Blechkuchen) für 8 € oder was die Karte sonst noch bietet. Der Tourenleiter möchte vor dem Tourstart die Wünsche und Anzahl der Teilnehmer an das Hofteam melden, um eine Vorbereitung zu ermöglichen.

Weitere Auskünfte bei Tourenleiter Rüdiger Burghardt (0157 75347734)

© 2019 ADFC Wolfsburg